Oberhalb von Fameck liegt Morlange, nur etwa zehn Kilometer westlich von Thionville entfernt. Der Glockenturm überragt markant das Dorf – die Kapelle ist dem Heiligen Nikolaus zu St. Roch geweiht.

Seit dem 31. Januar 1845 im Bestand historischer Denkmäler klassifiziert, ist sie eines der schönsten und besterhaltenen Zeugnisse der Romanik in der ganzen Region.

Als Ruhepol am Fuß der Justemont-Hügel erhebt sich die Kapelle dezent mitten in einer grünen Einfriedung – man betritt den Ort der Stille durch ein grandioses, originell gestaltetes Renaissance-Portal, das über und über mit Wappen verziert ist.

 

-
+