Die Kirche von Malancourt ruht auf den Ruinen einer Kirche aus dem 14. Jh. und einer mittelalterlichen Krypta. Sie birgt prächtige Schätze wie merowingische Sarkophage und galloromanische Überreste, Altarsockel und Säulen im karolingischen Stil, Saint-Juvin- und Christus-Statue aus polychromem Holz (15. Jh.), Saint-Roch Statue (17. Jh.), Jungfrau (15. Jh.), Altaraufsatz (16. Jh.), Priestergewänder, Kreuzweg und Pietà auf Leinwand um 1950 von Roger Lucien Dufour, Glasfenster von Joseph Janin (Schule von Nancy).

Weitere Informationen

Preise

Gruppe : 1€

Öffnungszeiten
Von 01/01/2019 bis 31/12/2019
-
+