Nach der Stilllegung des letzten Hochofens von Uckange setzt sich der MÉCILOR-Kulturerbeverband für den Erhalt des Industriedenkmals Uckange ein. MÉCILOR stellt ein ehrenamtliches Team auf die Beine – großteils aus ehemaligen Stahlarbeitern und Betriebsleitern der Stahlwerke von Uckange oder benachbarten Werken, die Gruppenführungen auf Anfrage machen.

Der Verband organisiert alljährlich eine Ausstellung zur Entstehungsgeschichte, die den Werksalltag thematisiert, um in den Werken wie auch im Freien das technische, kulturelle, politische, soziale, gewerkschaftliche und persönliche Erbe der Stahlarbeiter zu vermitteln.

-
+